Naturvielfalt im Fohramoos

Termin 1: Fr 4. September 2020, 16.00 Uhr

Termin 2: Sa 5. September 2020, 10.00 Uhr


Im Rahmen der großen „Bödele-Ausstellung“ wird eine Vielfalt an Themen zur spannenden Grenzregion zwischen Rheintal und Bregenzerwald behandelt. Neben den Museumsräumlichkeiten und Vitrinen findet sich für den naturkundlichen Themenbereich der Ausstellung ein unvergleichlicher Ausstellungsort: das Bödele selbst. Die Natur vor Ort lädt in besonderem Maße dazu ein, den ökologischen und geschichtlichen Aspekten des Bödele – im wahrsten Sinne – nachzugehen.

Schlüpfen Sie in festes Schuhwerk, denn in Kooperation mit der inatura Dornbirn werden „Naturvielfalt-Exkursionen“ begleitend zur Ausstellung angeboten. Als Gebietsbetreuer des Naturschutzgebietes Fohramoos führt Martin Bösch alle Wanderfreudigen hinauf aufs Bödele.

Leitung Martin Bösch, Natura 2000-Regionsmanager
Treffpunkt bei der Tone-Fink-Hütte zwischen Alpenhotel und Berghof Fetz Dauer ca. 2 Stunden
Hinweis festes Schuhwerk, bei Bedarf Jause und Getränke
Anmeldung unter naturschau@inatura.at oder +43 676 83306 4770
Begrenzte Teilnehmerzahl,  Teilnahme kostenlos

Die Exkursion findet in Kooperation mit der inatura-Erlebnis Naturschau Dornbirn statt.

Foto: Martin Bösch