Augenblicke Gerhard Winkler

Sonderausstellung im Stadtmuseum
14. März - 19. Mai 2019

Der akademische Maler und Kunstpädagoge Prof. Gerhard Winkler ist im Wesentlichen für seine religiösen Darstellungen wie Engel und Arche sowie für seine Landschaftsbilder bekannt. In diesen Werken hält der Künstler besondere Augenblicke fest: Religiöse Augenblicke der Hoffnung, die zu Impulsen werden können auf der Suche nach Sinn und Heil und landschaftliche Augenblicke, welche den ständigen Wandel Dornbirns dokumentieren und so Zeugen vergangener und gegenwärtiger Arbeitswelten werden. Zeichnungen, Öl- und Hinterglasbilder des Malers laden zu persönlicher Betrachtung in der Sonderausstellung ein.