Textilmusterarchiv

Ab der Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Dornbirn mit einer großen Zahl von Fabriken und Zulieferbetrieben zum Textilzentrum Vorarlbergs. Zu den bedeutendsten, in der Stadt ansässigen Textilunternehmen zählte die 1832 gegründete Stoffdruckerei F. M. Rhomberg. Nach dem Konkurs der Firma 1993 wurde das umfangreiche Rhomberg’sche Textilmusterarchiv vom Stadtmuseum Dornbirn als eindrucksvolles Zeugnis von Textilgeschichte übernommen.

Die Textilmustersammlung dokumentiert an Hand von etwa 300.000 bedruckten Stoffmustern mitteleuropäische Textilkultur der zweiten Hälfte des 19. und 20. Jahrhunderts. Die Sammlung umfasst Musterbücher aus vorarlberger, deutscher, französischer und englischer Herkunft, Kollektionsmappen, Rapportzeichnungen und Textilmusterentwürfe.

Das Textilmusterarchiv bietet eine lückenlose Dokumentation von modischen und folkloristischen Alltagsstoffen über die letzten hundert Jahre bis herauf zur Gegenwart und ist in seiner Art und Größe in Österreich einzigartig.

Das Stadtmuseum lädt Textilindustrie und Designer, Textilhistoriker, Textiltechniker und alle kulturgeschichtlich Interessierten ein, die Sammlung zu besuchen und zu benützen.

Kontakt Terminvereinbarung: Mag. Gertrud Furrer T +43 5572 306 4913