Thurnhers Lädele

Bereits ab Ende des 19. Jahrhunderts und mit einer Unterbrechung von 1933 bis 1961 konnte sich die Bevölkerung im Gemischtwarenladen in der Bäumlegasse 25 mit den wichtigsten Gütern versorgen.

1910 gab es in Dornbirn an die 50 Gemischtwarenhandlungen, 15 allein im Hatlerdorf. Leider ist von der Inneneinrichtung kein Foto erhalten, umso wichtiger sind die noch vorhandenen Objekte, die dem Stadtmuseum dankenswerterweise überlassen wurden. Eing.Nr: 00841

Schenkung von Herrn und Frau Thurnher, Dornbirn