Dornbirner Schriften Nr. 15

Da der ausgestrecke Platz (Baugrund) der hiesigen Vorstehung zu klein für die Zunkunft schien (hat man) ... in der Nacht diesen Platz um 20 Schuh in der Länge und 5 Schuh in der Breite weiter ausgesteckt und so (ist man) mit dem ganzen Gebäude tiefer in das Gut und weiter von der Straße entfernt vorgefahren. (Zitat von Kaplan Steger im Artikel „Von der Säumermesse zum Krankensegen“)

Inhalt:
Franz Kalb
Von der Säumermesse zum Krankensegen Zur Geschichte der Pfarre und Kirche Maria Heimsuchung in Dornbirn-Haselstauden

Franz Kalb
Orgelbenefiziaten, Expositi und Pfarrherren in Haselstauden

Franz Kalb
Kapläne in Haselstauden

Josef Zehrer
Graf Bréda

Karl Idl
Ottilas Lieder

Franz Josef Huber
Die Lausbuben von Maria-Heimsuchung

Bruno Koch
Die Wetzsteinschleifen am Haselstauderbach

ISBN 3-85430-196-0
9,00 Euro