Industrieprovinz

Vorarlberg in der Frühindustrialisierung 1740-1870

anhand ungedruckter Quellen aus den Jahren 1740 bis 1870 untersucht Hubert Weitensfelder die wirtschaftliche und soziale Entwicklung der Region Vorarlberg.

Er zeigt beispielhaft den Wandel einer Agrarlandschaft hin zu einer frühindustriellen Gesellschaft, in der die Textilwirtschaft eine dominante Rolle einnahm.

Dabei werden im Vergleich mit den angrenzenden Regionen die mit der Industrialisierung verbundenen charakteristischen sozialen Brüche und Konflikte sowie die Entstehung neuer sozialer Schichten beleuchtet.

ISBN 3-593-36872-2
19,00 Euro