Das Bürgertum erlangte ganz allgemein seine wirtschaftliche, soziale und später auch politische Bedeutung mit dem Aufkommen des Kapitalismus und den Umwälzungen der „industriellen Revolution“, dem Übergang vom Handwerk zur Industrieproduktion.

Erst diese Entwicklung machte aus dem „alten“ Bürgertum, das auch im Bodenseeraum als Handwerker und Kaufleute schon ab dem Spätmittelalter das städtische Leben prägte, jene Bourgeoisie, die sich ab dem Vormärz in Deutschland und in der Habsburgermonarchie immer selbstbewusster gegen gesellschaftliche Zwänge und die Vorrechte von Adel und Klerus auflehnte und die es verstand, ihre Interessen und Forderungen [...] im Programm des Liberalismus zu formulieren und in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts auch erfolgreich durchzusetzen.(Ausschnitt aus „Stadt und Bürgertum im Bodenseeraum. Ein Problemaufriss“ von Thomas Albrich, Werner Matt und Hanno Platzgummer)

Thomas Albrich/Werner Matt/Hanno Platzgummer
Stadt und Bürgertum im Bodenseeraum.
Ein Problemaufriss

Hans Heiss
Gärten der Bürgerlichkeit?
Kleinstädte im Westen Österreichs 1830-1914

Werner Dobras
Das Lindauer Bürgertum während der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts

Thomas Klagian
Bregenzer Bürgertum im Biedermeier: Voraussetzungen und Genese

Gert Zang
„Das Bürgertum“ ein Chamäleon der Zeit
Strukturen und Entwicklungen in Konstanz 1806-1890

Christoph Volaucnik
Feldkirch: Macht und Einfluss der bürgerlichen Unternehmer

Karin Schneider
Strategien öffentlicher Einflussnahme.
Das Dornbirner Industriebürgertum in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts

Max Lemmermeier
Wirtschaftselite und gesellschaftlicher Wandel im Kanton St. Gallen vor dem Ersten Weltkrieg

Wolfgang Scheffknecht
Modernisierung und Verbürgerlichung.
Lustenau 1860 bis 1914

Karin Schneider
Im kaiserlichen Blick. Bürgerliche Selbstdarstellung in Dornbirn 1881

Alfred Lutz
Vom Handelslehrling zum Großindustriellen Aufstieg, Repräsentation und Mäzenentum der Ravensburger Familie Spohn 1765-1919

Klaus Tenfelde
Im Zenit industriepolitischer Macht – Die Jahrhundertfeier der Fried. Krupp AG 1912

Irmgard Plattner
Innsbruck: Bürgerliche Lebenskultur um 1900

Werner Matt
Die Bilder der Stadt

ISBN 978-3-901-900-15-0
20,00 Euro