Dornbirn im Strich

Seit Jahren sind die Zeichnungen von Silvio Raos aus dem heimischen Blätterwald nicht mehr wegzudenken.

Mit frechem Strich, kritisch, aber doch mit Humor gewürzt, dokumentiert der Dornbirner Karrikaturist das politische und kulturelle Geschehen in seiner Heimatstadt, im Ländle und darüber hinaus.

Silvio Raos startete seine kritzlerische und schmiererische Laufbahn bereits auf der Schulbank – manchmal etwas zum Missfallen der strengen Lehrerschaft –, der eigentliche Weg als Grafiker begann in der Werbeabteilung des Konsum/Vorarlberg.

Nach mehreren Stationen als Grafiker und Art Director in Werbeagenturen ist Raos seit 1978 als internationaler Kommunikationsdesigner in Dornbirn selbstständig. Dem Dornbirner Stadtmuseum stellte Silvio Raos Originalzeichnungen mit und über bekannte Dornbirner Persönlichkeiten und Ereignisse aus den vergangenen Jahren für die Sonderausstellung zur Verfügung.

04. März - 03. April 2005