Zum Schüßo - Gemalte Geschichte(n) auf historischen Zielscheiben

Die Ausstellung widmet sich einem heute vielerorts unterschätzten Objekt, der historischen Zielscheibe. Von vielen unbeachtet, stellen Ziel-, Schieß- oder Schützenscheiben mit ihren bildlichen Darstellungen und Inschriften ein hochwertiges Kulturgut mit großem dokumentarischen Wert dar.

Zum ersten Mal präsentiert das Stadtmuseum seinen Bestand von historischen Zielscheiben. Die kulturhistorisch bedeutende Sammlung umspannt einen Zeitraum von mehr als 230 Jahren und zeichnet sich durch Vielfalt an Themen und Motiven aus. In der Ausstellung wird das Phänomen Zielscheibe unter verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Darüber hinaus soll die Ausstellung aufzeigen, dass Zielscheiben auch für den heutigen Betrachter interessant sind und mehr können, als „nur“ über Schützen und deren Bräuche zu informieren.

14. Juli 2009 bis 25. Oktober 2009